Sommerzeit ist Lesezeit

kurz vor seiner Ermordung, veröffentlichte Stéphane “Charb” Charbonnier, Redakteur der Pariser Satireblatts Charlie Hebdo einen Essay. Jetzt ist dieser auch auf Deutsch erschienen. Ein Text über die Freiheit – geschrieben in der Tradition des laizistischen Frankreichs. Brief an die Heuchler und wie sie den Rassisten in die Hände spielen – so der deutsche Titel.

Harper Lee ist 89 Jahre alt, bis jetzt hat sie lediglich ein Buch veröffentlicht und kommt nun mit einem Roman heraus,
der jahrzehntelang verschollen war. Mit “Gehe hin, stelle einen Wächter” führt sie die Bestseller-Listen in den USA und Großbritannien an.
Ihr erstes Werk “Wer die Nachtigall stört” war ähnlich erfolgreich…

Sommerzeit ist Lesezeit und eine entscheidende Frage lautet: welches Buch kommt in die Reietasche…..wir haben einige Fotos gesammelt – direkt aus dem Urlaub. Sende dein Foto ein… und deine Lektüreempfehlung
  • reading by pedrosimoes7

was ist in deiner Reisetasche?

Heinz Harbach: Existenz und Kontingenz – Heidegger und das Ende der soziologischen Vernunft Die Daseinsanalytik Martin Heideggers auf dem Wege von der Anti-Soziologie zu einen ‘anderen’ Anfang in der Soziologie.

Gefühle in Zeiten des Kapitalismus: Adorno-Vorlesungen Illouz zeichnet eine moderne Kulturgeschichte der Gefühle nach – ausgehend von den Analysen zum Verhältnis von Ökonomie u. dem Gefühlsleben. Sie kommt zu überraschenden Resultaten….

Sommerzeit ist Lesezeit und eine entscheidende Frage lautet: welches Buch kommt in die Reietasche…..wir sammeln denmnächst einige Fotos ….

Neue Titel – passend für die Reisetasche

Der Wahnsinn der Vernunft: Georg Büchners “Lenz” Der Wahnsinn der Vernunft: Georg Büchners “Lenz”; die Krise des Subjekts in der Moderne ; ein literaturwissenschaftlicher Essay. Lenz wird nicht als Kranker – vielmehr als prototyp. Subjekttypus dargestellt – leidender, erlittner Subjektivität. ..

Heinz Harbach: Existenz und Kontingenz – Heidegger und das Ende der soziologischen Vernunft Die Daseinsanalytik Martin Heideggers auf dem Wege von der Anti-Soziologie zu einen ‘anderen’ Anfang in der Soziologie.

Gefühle in Zeiten des Kapitalismus: Adorno-Vorlesungen Illouz zeichnet eine moderne Kulturgeschichte der Gefühle nach – ausgehend von
den Analysen zum Verhältnis von Ökonomie u. dem Gefühlsleben. Sie kommt zu überraschenden
Resultaten….

Bücher für den Sommer

Amazon
  • Henri Cartier-Bresson (Masters)
    Henri Cartier-Bresson
    Henri Cartier-Bresson (Masters)
    %RATING_LINK%
  • Henri Cartier-Bresson (Photofile)
    Henri Cartier-Bresson
    Henri Cartier-Bresson (Photofile)
    %RATING_LINK%
  • Henri Cartier-Bresson: Mexican Notebooks
    Carlos Fuentes
    Henri Cartier-Bresson: Mexican Notebooks
    %RATING_LINK%
  • Henri Cartier-Bresson: The Man, the Image and the World: A Retrospective
    Philippe Arbaizar
    Henri Cartier-Bresson: The Man, the Image and the World: A Retrospective
    %RATING_LINK%
  • The Mind's Eye: Writings on Photography and Photographers
    Henri Cartier-Bresson
    The Mind's Eye: Writings on Photography and Photographers
    %RATING_LINK%
  • Henri Cartier-Bresson: Photographs 1932-1946
    Henri Cartier-Bresson
    Henri Cartier-Bresson: Photographs 1932-1946
    %RATING_LINK%
  • An Inner Silence: The Portraits of Henri Cartier-Bresson
    Jean-Luc Nancy
    An Inner Silence: The Portraits of Henri Cartier-Bresson
    %RATING_LINK%
  • Presumed Innocence: Photographic Perspectives of Children
    Kate Dempsey
    Presumed Innocence: Photographic Perspectives of Children
    %RATING_LINK%

more theather [6]

Der Wahnsinn der Vernunft: Georg Büchners “Lenz” Der Wahnsinn der Vernunft: Georg Büchners “Lenz”; die Krise des Subjekts in der Moderne ; ein literaturwissenschaftlicher Essay. Lenz wird nicht als Kranker – vielmehr als prototyp. Subjekttypus dargestellt – leidender, erlittner Subjektivität. ..

Heinz Harbach: Existenz und Kontingenz – Heidegger und das Ende der soziologischen Vernunft Die Daseinsanalytik Martin Heideggers auf dem Wege von der Anti-Soziologie zu einen ‘anderen’ Anfang in der Soziologie.

Gefühle in Zeiten des Kapitalismus: Adorno-Vorlesungen Illouz zeichnet eine moderne Kulturgeschichte der Gefühle nach – ausgehend von
den Analysen zum Verhältnis von Ökonomie u. dem Gefühlsleben. Sie kommt zu überraschenden
Resultaten….

Freud Forschung

1. Freud and Culture/Smadja, Eric. – London : Karnac Books, 2016
2. Hilda and Freud : Collected Words/Quinet, Antonio. – London : Karnac Books, 2015
3. Freud lesen/Zaretsky, Eli. Stuttgart : Klett-Cotta, 2015
4.Vom Unbewussten III-IV : Sigmund-Freud-Vorlesungen 2014/Kadi, Ulrike. Wien : Mandelbaum, 2015
5.Von Freinet zu Freud: Frankfurt: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 2015
7. Latenz : Das ‘goldene Zeitalter’ der Kindheit; Psychoanalytische Entwicklungstheorie nach Freud, Klein und Bion/Diem-Wille, Kohlhammer Verlag, 2015
8. Freud und die Psychoanalyse: Entdeckungen, Entwicklungen, Ermann, Michael. Kohlhammer Verlag, 2015
9. God, Freud and Religion: The origins of faith, fear and fundamentalism/Kenny, Dianna T.. – Hoboken : Taylor and Francis, 2015

Just another WordPress site